Kontakt
Telefon 04431 / 85-351
info@wildegeest.de

Seit 1965 widmen sich Ruth und Bernhard Gätjen ihrem Hobby: dem Garten und seinen Pflanzen. Das gesamte Gartengrundstück liegt auf einer alten Wanderdüne. Durch diese natürliche Vorgabe angeregt, wurden auch leichte Bodenmodellierungen innerhalb des Grundstücks vorgenommen. Ein Teilbereich des Gartens, ein alter Kiefernwald, wurde 1972 durch einen Orkan stark in Mitleidenschaft gezogen. Unter den »standhaft« gebliebenen hohen Kiefern wurden vor allem Rhododendren und Azaleen gepflanzt. Heutzutage lassen sich auf dem 6500 m² Grundstück über 200 verschiedene Rhododendren, darunter viele Wildarten bewundern. Neben der wunderschönen Blüte der Rhododendren und Azaleen (Hauptblütezeit im Mai) findet man in dem Garten auf Schritt und Tritt neue interessante Pflanzen. Schon im zeitigen Frühjahr erscheinen die ersten Blüten der Schneeglöckchen, Krokusse, Anemonen und anderer Frühjahrsblüher. Ein vielfältiges Stauden- und Gehölzsortiment sorgt dafür, dass sich der Blütenreigen bis zum späten Herbst fortsetzt.

Dr. Bernhard und Dr. Ruth Gätjen
Poststraße 6
26204 Sandkrug
Telefon: 04481-7140

Öffnungszeiten:
nach Anmeldung

Eintritt: 2,50 €

Führungen:
Dauer ca. 1 bis 2 Stunden

Service:
Begleitung für die Besucher



Urlaubsjournal 2017/2018

Zu bestellen auf der
Broschüren-Seite