Kontakt
Telefon 04431 / 85-351
info@wildegeest.de

Goldenstedt

Lehrreich und geheimnisvoll - das Naturschutz- und Informationszentrum bietet viele interessante Einblicke in die einzigartige Welt des Goldenstedter Hochmoores.
Im neuartigen „Moortunnel“ können Sie eintauchen in die faszinierende Unterwelt des Moores - lernen Sie das grausige Schicksal von Jan Spieker kennen, der 1828 im Moor versank und erst 150 Jahre später gefunden wurde!
Außerdem erfahren Sie - spannend wie durch ein Schlüsselloch - alles darüber, wie es war, im Moor zu leben und zu arbeiten.

Blick in den „Moortunnel“ (Foto: NIZ)

Das „Haus im Moor“ mit seinem begrünten Dach ist das Wahrzeichen des Natur- und Informationszentrums. Es lädt nicht nur zu wechselnden Ausstellungen über die Entstehung und Nutzung des Moores ein, sondern auch zu Kaffee und Kuchen sowie zu leckeren Buchweizen-Spezialitäten auf der Terrasse mit einem herrlichen Blick über die Moorlandschaft.
Den Ausblick genießen kann man auch auf dem „Moorbioskopion“, einem 11 Meter hohen Holzturm: Von der Aussichtsplattform aus sieht man die Weite der reizvollen Landschaft auf einen Blick und kann in Ruhe Tiere beobachten. Der Raum im Erdgeschoss des Turmes kann von Schulklassen genutzt werden, in der zweiten Etage befindet sich ein schöner und gut ausgestatteter Seminarraum. In diesem besonderen Ambiente können nicht nur Tagungen, sondern zum Beispiel auch Trauungen abgehalten werden!
Wer es gemütlich mag, kann sich mit der Moorbahn tief in das Goldenstedter Moor hinein fahren lassen. Eineinhalb Stunden lang und in Begleitung eines fachkundigen Referenten erleben Sie unberührte Natur, Torfstich und Renaturierungsflächen hautnah.
Ein Moorerlebnispfad und eine Obsterlebniswiese sorgen dafür, dass die Sinne beim „Be-greifen“ dieser faszinierenden Landschaft nicht zu kurz kommen. Einmal Torf anfassen, barfuß über ein Stückchen Moor laufen oder selber Apfelsaft pressen - dies und noch viel mehr macht den Besuch im NIZ Goldenstedt zu einem unvergesslichen Erlebnis für Groß und Klein

Weitere Informationen erhalten Sie unter www.niz-goldenstedt.de

Adresse:
Arkeburger Str. 20
49424 Goldenstedt
Tel. 04444/2694
Fax 04444/1827
haus-im-moor@niz-goldenstedt.de
(Verwaltung und Anmeldung: Mo - Fr 9 -14 Uhr)
Öffnungszeiten: März - Okt. Sa 13 - 18 Uhr, So 11- 18; Juli und Aug. täglich 14 - 18 Uhr; Nov. - Feb. So 13 - 17 Uhr; für angemeldete Gruppen Öffnungszeiten nach Absprache.
Von Dezember bis einschließlich Februar ist Winterpause.
Anreise: A 1, Abfahrt Vechta, L 843 Richtung Vechta, nach Vechta L 881 Richtung Goldenstedt, dann Richtung Arkeburg, immer geradeaus (Ausschilderung beachten) Öffentl. Verkehrsmittel (Fahrradmitnahme möglich): NWB, Bremen – Osnabrück, Bhf. Lutten, ab hier ca. 7 km
Parkmöglichkeit: direkt vor dem „Haus im Moor“ Gastronomie/Hotellerie: „Haus im Moor“ (zu oben genannten Öffnungszeiten)


Urlaubsjournal 2017/2018

Zu bestellen auf der
Broschüren-Seite