Kontakt
Telefon 04431 / 85-351
info@wildegeest.de

Erlebnis

Die Historische Kleinbahn "Jan Harpstedt"

Mögen Sie es wenn Ihnen Rauch, Dampf und eine frische Brise um die Nase wähen, die Dampfpfeife ertönt und Sie die schöne Landschaft bei einer Tasse Kaffee genießen können? Dann sind Sie bei den Delmenhorst-Harpstedter Eisenbahnfreunden und Ihrer Kleinbahn "Jan Harpstedt" in den richtigen Händen, pardon, in den richtigen Waggons. Die Museumsbahn bietet den idealen Zugang zum waldreichen Gebiet um Harpstedt, Dünsen, Kirchselte und Heiligenrode. Reizvolle Ausflugsziele sind hier die funktionsfähige Windmühle und der historische Amtshof in Harpstedt oder Heiligenrode mit seinem reizvollen Ortskern am Klosterbach und der Wassermühle. In Delmenhorst erwartet Sie das Haus Coburg oder das Stadt- und Fabrikmuseum auf dem Nordwollegeläünde. An heißen Tagen bieten der Steller See und das Rosenfreibad Harpstedt Abkühlung.

Teilnehmer: Einzelreisende und Gruppen
Termine: s. Fahrplan
Dauer: s. Fahrplan
Leistungen:

 

Preise:

Preisbeispiel: Fahrt von Delmenhorst nach Harpstedt:
-  Erwachsene
   -  Einfache Fahrt 8,00 € pro Person
   -  Hin- und Rückfahrt 12,00 € pro Person 
-  Kinder im Alter von 4 bis 6 Jahren
   -  Einfache Fahrt 4,00 € pro Person
   -  Hin- und Rückfahrt 6,00 € pro Person.

Mitnahme eines Fahrrades 1,80 € pro Person.

Gruppenermäßigungen ab 10 Personen.

Mitfahrt auf Teilstrecken ab 1,60 € pro Person.

Saisonkarten ab 28,00 € pro Person.

Besonderheiten:

Vom 1. Mai bis Mitte Oktober fahren die Museumszüge an 11 Sonntagen nach einem festen Fahrplan. Zusätzlich können Sonderfahrten mit Dampf oder Triebwagen gebucht werden. Der Nikolaus geht an Adventssonntagen im Dezember durch den Zug und verteilt kleine Geschenke. Von Januar bis März stehen am Wochenende die Züge als Zubringer für Kohlfahrten auf dem Programm.

 

Buchungsadresse: DHEF e.V., Postfach 1236, 27732 Delmenhorst
Tel.: 04244/2380
Homepage: www.jan-harpstedt.de


Urlaubsjournal 2017/2018

Zu bestellen auf der
Broschüren-Seite