Kontakt
Telefon: 04431 85-351
Mail: info@wildegeest.de

Die Tour führt zu den Rieselwiesenkanälen an der Hunte, die eiszeitlichen Sanddünenlandschaft und zu alten Bauernhöfen in den Hunteniederungen mit Wallhecken und Eschflächen.

Die Tour verläuft auf befestigten Straßen.

Start ist am Parkplatz zur Loh in Dötlingen.

Geführt von:
Gerold Schnier

Gerold Schnier, begeisterter Jäger und Naturschützer mit landwirtschaftlichem Hintergrund.
Er hat selber Wallhecken, Feuchtbiotope und Streuobstwiesen angelegt und bewirtschaftet.
Spricht fließend 3 Sprachen, hoch, platt und über andere Leute und ist bei allen Fragen noch nie eine Antwort schuldig geblieben.

Hier kenne ich mich besonders gut aus

Das Oldenburger Land ist sein zu Hause

Öffentliche Führungsangebote

Sa, 4. Juni 2022, 14:00 - Von Holt un Wald up platt
Sa, 2. Juli 2022, 10:00 - Naturschutz aus Jägerhand im Revier Klattenhof
Sa, 2. Juli 2022, 14:00 - Von Holt un Wald up platt
Sa, 2. Juli 2022, 16:30 - Naturschutz aus Jägerhand im Revier Klattenhof
Sa, 6. August 2022, 14:00 - Von Holt un Wald up platt
Sa, 3. September 2022, 14:00 - Von Holt un Wald up platt
Sa, 1. Oktober 2022, 14:00 - Von Holt un Wald up platt

Buchbare Führungsangebote

Die Delme um Schlutter und Prinzhöfte

Rieselei und Wallhecken - Alte Kulturlandschaft im Poggenpohlsmoor

Kontakt

gerold.schnier@wildegeest-entdecken.de 

Länge: 30 km, ca. 2,5 h
 
Zielgruppe: Naturinteressierte Radfahrer:innen
 
Preis: 45 €
 
Veranstalter: Naturpark Wildeshauser Geest
 
Mögliche Buchungszeiträume: Auf Anfrage

Bitte nehmen Sie für Buchungsanfragen direkt mit Gerold Schnier Kontakt auf: 

gerold.schnier@wildegeest-entdecken.de 
04432 1470

Zurück zur Übersichtsseite

 



Übersichtskarte Naturpark Wildeshauser Geest Zum Vergrößern auf die Karte klicken oder zur Google Maps-Karte wechseln

      ÖPNV-Anreise        

    Tourenvorschläge