Kontakt
Telefon: 04431 85-351
Mail: info@wildegeest.de

 

Wahrzeichen Dötlingens: Dorfeiche, Tabkenhof und St.-Firminus-Kirche. Foto: Klaus SekulyRund um das Künstlerdorf Dötlingen mit seinen zahlreichen Galerien und Cafés führt die KulturAktiv-Tour, die beim Wild- und Freizeitpark Ostrittrum begonnen werden kann und eine Fülle an neuen Eindrücken bietet: Seien es die Kunstwerke im Atelier- und Skulpturengarten Hollmann, eine Partie Bauerngolf bei TV-Bauer Uwe Abel oder Foto- und Textilkunst im Atelier Villa 14 auf dem Hof Geveshauser Blickfänge. Gartenfreunde kommen in Schachtschneiders Pflanzenhof und der Bioland-Gärtnerei “herb’s” auf ihre Kosten. Zu allerlei süßen Köstlichkeiten oder auch zu einer Partie Swingolf lädt das Golf und Gartencafé Iserloy ein.
 
Mit ÖPNV erreichbar: Bf. Brettorf (RB 58)
 
Länge: 43 km
 
Wegweisung: Folgendes Logo markiert diese Tour:
    
Sehenswertes: Wild- und Freizeitpark sowie Wassermühle Ostrittrum
Atelier- und Skulpturengarten Hollmann
Bauerngolf Bauer Uwe
Hof Geveshauser Blickfänge/Villa 14
Herbs Bioland Gärtnerei
Staudenoase
Waldgebiet Stühe
Welsburg
Hasen-Ahlers-Denkmal
Swingolf Iserloy
Pflanzenhof Schachtschneider
Sinnesgarten beim Lopshof
Steingräber
hist. Ortskern Dötlingen mit Galerien
Naturdenkmal Oltmannberg
 
Gastgeber: Cafés & Restaurants in Dötlingen
Hof Schweers Café
Bauer Uwes Lütje Deel Café
Café an der Staudenoase
Melkhus & Gartencafé Iserloy
 
GPS-Track: Download
(Eine Anleitung zur Nutzung finden Sie hier)
 
Routenverlauf:  

Wichtiger Hinweis: Natur- und Landschaftsschutzgebiete bieten Raum für sensible Tier- und Pflanzenarten. Bitte verhalten Sie sich rücksichtsvoll und bleiben Sie auf den vorgesehenen Wegen, die Natur wird es Ihnen danken!


Karte des Naturparks

Übersichtskarte Naturpark Wildeshauser Geest Zum Vergrößern auf die Karte klicken oder zur Google Maps-Karte wechseln

Urlaubsjournal 2019/2020

Online ansehen
oder bestellen auf der
Broschüren-Seite