Kontakt
Telefon: 04431 85-351
Mail: info@wildegeest.de

Wildeshausen Konzert

Sa, 17.12.
19:00 - 21:00 Uhr

Weihnachtskonzert


Kantorei mit Orchester; Platzkarten im Vorverkauf...weiterlesen»


Wardenburg Theater/Film

So, 18.12.
16:00 - 18:00 Uhr

Weihnachtskino bei Dahms

Weihnachtskino bei Dahms
Bei unserem diesjährigen Weihnachtskino für Groß und Klein möchte Protagonistin Lucia, Tochter des Weihnachtsmannes, auf die Weihnachtsmann-Schule und Weihnachtsfrau werden. Aber Debatten um Gleichberichtigung sind im Norden Grönlands noch nicht weit vorn in der Agenda und ihr wird der Zugang verwehrt. Als sie dagegen aufbegehrt, macht ihr der Schulleiter eine ...weiterlesen»


Wardenburg Theater/Film

Do, 19.1.
16:00 - 18:00 Uhr

Kinderkino bei Dahms

Kinderkino bei Dahms
Eine abenteuerliche Reise liegt vor Lung, dem silbernen Drachen, und seinen Begleitern, dem Koboldmädchen Schwefelfell und dem Waisenjungen Ben. Sie sind auf der Suche nach einem sicheren Ort für Lungs Artgenossen, den sagenumwobenen „Saum des Himmels“. Dort, irgendwo zwischen den Gipfeln des Himalayas versteckt, soll die ursprüngliche Heimat der Drachen ...weiterlesen»


Wardenburg Theater/Film

Do, 19.1.
20:00 - 22:00 Uhr

Abendkino bei Dahms

Abendkino bei Dahms
Martin Goldsmith wuchs als ein gewöhnlicher amerikanischer Junge auf. Aber von seiner Kindheit an hing ein großer Schatten über der Familie. Erst als erwachsener Mann, nach dem Tod seiner Mutter, bricht Martin den Bann und befragt seinen Vater zu der deutschen Vergangenheit seiner Familie. Eine Doku, die auf Basis eines ...weiterlesen»


Wildeshausen Lesung/Kabarett/Vortrag

Di, 24.1.
20:00 Uhr

"Die Altstadt Wildeshausen, ein Sanierungsfall? Das Sanierungskonzept der Fontanestadt Neuruppin als Vorbild und Beispiel"

"Die Altstadt Wildeshausen, ein Sanierungsfall? Das Sanierungskonzept der Fontanestadt Neuruppin als Vorbild und Beispiel"
Architekt Arne Krohn aus Neuruppin erläutert, wie in Neuruppin mit der Altbausubstanz umgegangen wird, und klärt, ob und wie Wildeshausen von diesem Beispiel profitieren kann....weiterlesen»


Wardenburg Theater/Film

Fr, 3.2.
20:00 - 22:00 Uhr

Kneipen-Kino bei Dahms

Kneipen-Kino bei Dahms
Die Fotojournalistin Martha Cooper war eine der Ersten, die Graffiti als Kunstform einer sonst ungehörten Generation wertschätzte. Sie tauchte ein ins New York der 70er Jahre und fotografierte, wovon andere sich abwendeten. Die Doku erzählt von ihrem Tatendrang, den Menschen, die sie fotografierte und ihrer bedeutenden Rolle am Sichtbar-Machen dieser ...weiterlesen»


Wildeshausen Lesung/Kabarett/Vortrag

Di, 21.2.
20:00 Uhr

Das Verborgene und das Offensichtliche - Spurensuche in Wildeshausen

Das Verborgene und das Offensichtliche - Spurensuche in Wildeshausen
Alexanderkirche, Remter und Rathaus sind bekannte Attraktionen von Wildeshausen. Die beiden Historikerinnen Eva-Maria Ameskamp und Cornelia Harms vom Bürger- und Geschichtsverein möchten in ihrem Vortrag die weniger bekannten Seiten der Stadt vorstellen....weiterlesen»


Wardenburg Theater/Film

Do, 23.2.
16:00 - 18:00 Uhr

Kinderkino bei Dahms

Kinderkino bei Dahms
Leon ist sieben Jahre alt und liebt Geschichten und Märchen – nur selbst lesen kann er bis jetzt noch nicht. Als seine Großmutter stirbt und Leon ihre wertvolle Bibliothek mit Kinderbüchern hinterlässt, kann er sich darüber zunächst kaum freuen. Doch als Leon entdeckt, was das Besondere an den Büchern ist, ...weiterlesen»


Wardenburg Theater/Film

Do, 23.2.
20:00 - 22:00 Uhr

Abendkino bei Dahms

Abendkino bei Dahms
Primus ist ein wenig erfolgreicher Hotelier mit großen Visionen und noch größerer Abneigung gegen "Fremde". Doch die vielen Geflüchteten sind ein willkommenes Geschenk für ihn, denn dank ihnen kann er aus seinem Pleitehotel im hohen Norden wohlmöglich doch noch Geld herausschlagen. Ohne moralisierenden Ton, sondern mal mit sarkastischem Witz, mal berührend ...weiterlesen»


Wildeshausen Lesung/Kabarett/Vortrag

Mo, 6.3.
20:00 Uhr

Wildeshausen zu Beginn unserer Zeitrechnung - Ergebnisse der Ausgrabungen an einer Siedlung am Hunteufer

Wildeshausen zu Beginn unserer Zeitrechnung - Ergebnisse der Ausgrabungen an einer Siedlung am Hunteufer
Im Frühjahr 2020 traten beim Erdabtrag eines geplanten Sandabbaus in der Flur "Im Fange" Keramikscherben zu Tage. Bei der folgenden archäologischen Untersuchung wurden Hinweise auf einen Siedlungsbereich aus der Zeit um Christi Geburt festgestellt. Dr. Georg Precht und Dr. Iris Aufderhaar von der ausführenden Firma Denkmal3D aus Vechta stellen in ...weiterlesen»


Sie planen selbst eine Veranstaltung und möchten an dieser Stelle darauf hinweisen? Dann nutzen Sie einfach unser Eingabeformular für Veranstaltungstermine: 1 2 3 4 5 6 7 8

Powered by Events Manager

          Instagram            

            Anreise              

    Tourenvorschläge