Kontakt
Telefon: 04431 85-351
Mail: info@wildegeest.de

Aussichtsturm im Hasbruch. Foto: Gemeinde GanderkeseeLos geht die Waldwanderung beim Dorfplatz im Ganderkeseer Ortsteil Falkenburg. Die erste Zwischenstation ist der Aussichtsturm in der Nähe der Jagdhütte, der einen herrlichen Aus-und Einblick in den rund 630 Hektar großen Hasbruch bietet. Interessantes zu seiner Geschichte, Forstwirtschaft sowie Tier- und Pflanzenwelt erfahren Wanderer auf zahlreichen Info-Tafeln entlang des Weges. Einen Blick wert ist auch das ehemalige Forsthaus. Imposant sind im weiteren Verlauf die mächtigen alten Buchen und Eichen im Hasbruch. Zu ihnen gehört die immer noch grünes Blattwerk hervorbringende Friederiken-Eiche, die mit rund 1200 Jahren die älteste Eiche Niedersachsens und gleichzeitig die zweitälteste Eiche in ganz Deutschland ist. Ein Abstecher zu ihr lohnt sich auf jeden Fall. Wiederum direkt an der Wanderstrecke steht die ebenfalls prächtige Georg-Marien-Eiche. Weiter geht es über Westerloge, wo in einer Schutzhütte die Möglichkeit zur Rast besteht, zum schönen Dorfkern von Kühlingen mit einem regionstypischen Melkhus. Danach führt die Tour über die Autobahnbrücke und weiter entlang von Feldern zur malerischen Windmühle „Lütje Anna“ in Habbrügge, in der man sogar heiraten kann. Von hier aus ist es nicht mehr weit bis zum Ausgangspunkt der Wanderung.
 
Mit ÖPNV erreichbar: Bushaltestelle „Falkenburg Schule“
Linien 220, 247, 255
 
Länge: 13,7 km
 
Wegweisung: Folgendes Logo markiert diese Tour:
    
Sehenswertes: Aussichtsturm Hasbruch
Jagdhütte
Urwald Hasbruch
Ehemaliges Forsthaus
Friederiken-Eiche
Georg-Marien-Eiche
Windmühle „De Lütje Anja“
 
Gastgeber: Melkhus Kühlingen
Vielstedter Bauernhaus
Gasthaus Zur Linde
 
GPS-Track: Download
(Eine Anleitung zur Nutzung finden Sie hier)
 
Routenverlauf:  

Wichtiger Hinweis: Natur- und Landschaftsschutzgebiete bieten Raum für sensible Tier- und Pflanzenarten. Bitte verhalten Sie sich rücksichtsvoll und bleiben Sie auf den vorgesehenen Wegen, die Natur wird es Ihnen danken!


Übersichtskarte Naturpark Wildeshauser Geest Zum Vergrößern auf die Karte klicken oder zur Google Maps-Karte wechseln


Auch als Printversion erhältlich unter Broschüren & Karten