Kontakt
Telefon: 04431 85-351
Mail: info@wildegeest.de

Anlässlich des bundesweiten Tag des Wanderns am Samstag, den 14. Mai 2022 lädt der Naturpark Wildeshauser Geest alle Wanderbegeisterten ein sich auf den Weg zu machen. Es warten nicht nur die 20 attraktiven Rundwanderwege, sondern auch geführte Touren und kulinarischen Angebote auf die Wanderfreunde.
Der Tag des Wanderns hat im Jahr 2016 zum ersten Mal über die Vielfalt des Wanderns informiert. Seitdem ist der 14. Mai – an diesem Tag wurde im Jahr 1883 der Deutsche Wanderverband gegründet – als Tag des Wanderns fest im Jahreskalender verankert. Im Naturpark Wildeshauser Geest wurde in diesem Jahr erstmalig zu Aktionen aufgerufen.

Für jeden etwas dabei

Die Wildeshauser Geest zu Fuß zu entdecken, ist ein besonderes Erlebnis. Auf einer Streckenlänge zwischen 5 und 16 km laden die erst im letzten Jahr ausgeschilderten neuen Rundtouren dazu ein, die flache bis leicht wellige Landschaft sowie die kulturhistorischen Besonderheiten kennen zu lernen. Rot-gelbe Wegweiser kennzeichnen die 20 neuen Rundwanderwege „Wilde Geest zu Fuß“.

Die langsame Fortbewegung entspannt und schärft die Sinne, um Pflanzen und Tiere der Wälder bewusster wahrzunehmen. Schöne Möglichkeiten bieten der Hasbruch, das Barneführer Holz, Erdmanns Revier, das Friedeholz und die Rittrumer Berge. Auch Wasser ist ein großes Thema im Naturpark. Die Flusstäler der Hunte, Delme und Hache, das Lethetal, der Huder Bach, Mühlenteiche, kleine Biotope und Moorflächen faszinieren insbesondere jetzt im Frühling. Relikte der Steinzeitmenschen mit Visbeker Braut und Bräutigam, der Bronzezeit mit dem Syker Goldhort und dem Pestruper Gräberfeld, sowie mittelalterliche Schätze wie die Klosterruine Hude und die Alexanderkirche fühlen sich an wie Begegnungen mit unseren Vorfahren.

Stärkung ist garantiert

Während einer Rast oder zum krönenden Abschluss der Wandertour laden die Gastronomen entlang der Routen zu einer Stärkung ein. Das Hofcafé Pankalla liegt an dem Wanderweg „Erdmanns Spuren“ und dort kann man zu den regulären Öffnungszeiten frische, selbstgebackene Torten genießen. Das Restaurant Wassermühle in Wardenburg bietet allen Liebhabern der langsamen Fortbewegung an diesem Tag einen besonderen Snack: es gibt belegte Brötchen mit Ei oder Frikadelle, dazu einen Korn. Das Ganze auf Wunsch auch wanderfreundlich in einer Papiertüte verpackt.

Geführte Touren im Naturpark bieten besonderes Erlebnis

Wer sich nicht alleine auf den (Wander)weg machen möchte, der hat die Möglichkeit sich bei verschiedenen geführten Wandertouren anzuschließen, die außerdem jede Menge spannende Informationen rund um die Wildeshauser Geest versprechen.

Keine anstehenden Veranstaltungen
zum Veranstaltungskalender…
 

          Instagram            

            Anreise              

    Tourenvorschläge